Ein guter Ausgangspunkt für Ihre Aktivitäten

Das familiengeführte HOTEL DOBERANER HOF befindet sich in direkter Innenstadtlage von Bad Doberan. Gleichzeitig finden Sie bei uns im Hotel die nötige Ruhe, um sich von den Erlebnissen und Strapazen des Tages zu erholen.

 

Alle Sehenswürdigkeiten sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichbar. Direkt vor dem Hotel befindet sich die Hauptgeschäftsstraße mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten, Cafés, Bars und Restaurants. Außerdem hält die bekannte Dampfeisenbahn "Molli" direkt vor dem Hotel. Eine Fahrt zu den Ostseebädern Heiligendamm und Kühlungsborn wird so zu einem unvergeßlichen Erlebnis. 

 

Die Vorteile unserer Lage im Einzelnen

  • Verkehrsgünstige Anbindung per Auto, Bus und Bahn
  • Schneller Transfer zu Messe und Flughafen
  • Ostseestrand in unmittelbarer Nähe
  • Vielfältige Shopping-Möglichkeiten
  • Breites Kultur- und Freizeitangebot
  • Interessante Ausflugsziele

 

Sie haben Fragen zu Unternehmungsmöglichkeiten? An der Rezeption halten wir immer aktuelles Informationsmaterial für Sie bereit!

 

Bildergalerie: Die Ostsee vor Heiligendamm

Mecklenburgische Bäderbahn Molli

Dampfeisenbahn Molli

Seit 1886 verkehrt die Bäderbahn Molli zwischen Bad Doberan und Deutschlands Ersten Seebad Heiligendamm. 1910 erfolgte der Ausbau bis nach Kühlungsborn. Über eine Strecke von 15,4 km bringt der "Molli" auch heute noch seine Fahrgäste schnaufend und bimmelnd durch enge Straßen, vorbei an Wiesen und Feldern, ans Ziel.   

 

www.molli-bahn.de

Doberaner Münster

Doberaner Münster

Das Doberaner Münster gilt als das bedeutendste mittelalterliche Bauwerk in Mecklenburg-Vorpommern, das beste Beispiel für die Umsetzung mittelalterlichen Gestaltungswillens in Backstein und als ein Bauwerk von höchster technischer und gestalterischer Perfektion. Ein Antrag zur Aufnahme der hochgotischen Ausstattung des Münsters in das UNESCO-Weltkulturerbe wird derzeit vorbereitet.

 

www.muenster-doberan.de

Stadt- und Bädermuseum

Stadt- und Bädermuseum

Das Gebäude, in den Jahren 1886 bis 1888 von Gotthilf Ludwig Möckel im Stil der Neogotik errichtet, besticht durch Formenreichtum und ist geradezu ein Blickfang für jeden Vorbeigehenden. Die Ausstellung zeigt die eindrucksvolle Geschichte von Bad Doberan und Heiligendamm als erstes deutsches Seebad.

www.stadtmuseum.moeckelhaus.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright Hotel Doberaner Hof